[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-Kreistagsfraktion Kleve.

Veröffentlichungen 2019 :

13.11.: SPD beantragt VdK-Schreiben zum ÖPNV bei Beratungen zur ÖPNV-Optimierung zu berücksichtigen

Die SPD-Kreistagsfraktion Kleve beantragt:

Der Kreistag Kleve fordert den Landrat des Kreises Kleve auf, das o.g. Schreiben des VdK Kreisverband Kleve vom 12.09.2019, das Anforderungen des VdK an einen ÖPNV im Kreis Kleve vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der Barrierefreiheit beschreibt, als ergänzenden Vorschlag in die weiteren Beratungen zur Optimierung des ÖPNV-Angebotes im Kreis Kleve einzubeziehen.

Wortlaut des Antrages hier:
https://www.spd-kreistagsfraktion-kleve.de/dl/VdK_Anforderung_OEPNV_Verbesserung.pdf

Der Landrat des Kreises Kleve hat angekündigt, das ÖPNV-Angebot im Kreis Kleve verbessern zu wollen. Er will die Kommunen des Kreises dafür um Vorschläge bitten.

Schon vor ein paar Wochen hat sich der VdK Kreisverband Niederrhein an den Landrat gewandt und Anforderungen an einen zukünftigen ÖPNV aus seiner Sicht beschrieben.

Die SPD-Kreistagsfraktion Kleve fordert den Landrat des Kreises Kleve auf, diese Vorschläge des VdK in die Überlegungen zur ÖPNV-Optimierung im Kreis Kleve einzubeziehen


Mehr zu diesem Thema:


- Zum Seitenanfang.