[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-Kreistagsfraktion Kleve.

Rund 90 Gäste kamen zur Podiumsdiskussion der SPD-Kreistagsfraktion ins Gocher Kastell, zu der die SPD-Kreistagsfraktion im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Der springende Punkt“ ins Gocher Kastell eingeladen hatte. „Die Resonanz zeigt, dass wir einen Nerv getroffen haben. Es war richtig, wieder mit einem aktuellen Thema der Kreispolitik in die Öffentlichkeit zu gehen und darüber zu diskutieren“, erklärt Jürgen Franken, Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Veröffentlicht am 30.04.2017

„Flüchtlingsarbeit muss endlich auch Kreisaufgabe werden. Die Haupt- und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit im Kreis Kleve brauchen schnellstmöglich mehr Vernetzung und mehr Koordination als bisher. Sie brauchen vor allem mehr Unterstützung; endlich auch von Seiten des Kreises Kleve. All dieses kann ein kommunales Integrationszentrum für den Kreis Kleve leisten. Die SPD macht sich dafür seit Monaten stark.“, erklärte Jürgen Franken, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Kleve vor über 80 interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Kevelaer.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der springende Punkt, Themen die bewegen“, die die SPD-Kreistagsfraktion seit einigen Jahren durchführt, diskutierten Bürgerinnen und Bürger mit Expertinnen und Experten über Herausforderungen und Lösungsansätze über eine bessere Flüchtlingsarbeit im Kreis Kleve.

Veröffentlicht am 12.11.2015

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Der springende Punkt - Themen die bewegen!" lädt die SPD-Kreistagsfraktion zu der Veranstaltung "Risiko jung zu sein ?! - Lenenslagen junger Menschen" herzlich ein. Am Mittwoch, 5. Februar 2014 von 18.00 bis 20.00 Uhr diskutieren Jugend- und SozialpolitikerInnen im Kolpinghaus Kleve über die Perspektiven von Jugend- und Sozialarbeit und ein Jugendintegrationskonzept. Einladung: hier downloaden

Veröffentlicht am 16.01.2014

Seit Jahren setzt sich die SPD-Kreistagsfraktion für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger des Kreises Kleve ein.

Es ist unserer Hartnäckigkeit und unserem unermüdlichen politischen Einsatz zu verdanken, dass die Pflege- und Gesundheitskonferenz des Kreises Kleve nun seit März 2011 endlich regelmäßig tagt und dem zuständigen Fachausschuss Gesundheit und Soziales des Kreises Kleve beratend zur Seite steht.

Veröffentlicht am 17.10.2013

- Zum Seitenanfang.