[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-Kreistagsfraktion Kleve.

Jürgen Franken

„Die SPD-Kreistagsfraktion hat zum nächsten Kreisausschuss und Kreistag beantragt, schnellstmöglich ein Kommunales Integrationszentrum im Kreis Kleve einzurichten, um die Integrationsförderung im Kreis Kleve zu verbessern“ erklärt Jürgen Franken, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

 

Antrag: hier /dl/Antr_Komm_Integrationszentrum.pdf

 

„Damit stehen wir in voller Übereinstimmung mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im Kreis Kleve, mit der ich mich darüber persönlich ausgetauscht habe, mit der SPD-Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“ im Kreis Kleve und dem ehemaligen Fraktionsvorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion, Roland Katzy, der dies als Bildungsexperte ebenfalls fordert. Das sind schon ein paar Verbündete und ich bin sicher, es werden noch mehr Unterstützerinnen und Unterstützer werden, bis zur endgültigen Entscheidung im Kreistag.“, so Jürgen Franken. „Nicht ohne Grund hat im Mai 2012 der Landtag NRW in großer überparteilicher Übereinstimmung mit dem Gesetz zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration in NRW die Grundlage für die Einführung Kommunaler Integrationszentren gelegt.“

 

Veröffentlicht am 21.01.2015

Sitzung des Ausschusses Schule und Kultur des Kreises Kleve am 09.12.2014 hier:   Zukunft des gemeinsamen Unterrichtes und der Förderschulen im Kreis Kleve unter Berücksichtigung des Angebotes des LVR zur Übernahme

Sehr geehrte Frau Schmidt,

die SPD-Kreistagsfraktion Kleve beantragt zur Sitzung des Fachausschusses Schule und Kultur des Kreistages Kleve am 09.12.2014

Die Darstellung des Sachstandes zum gemeinsamen Unterricht und zum Förderschulkonzept im Kreis Kleve sowie der Kinder- und Jugendlichen aus dem Kreis Kleve.

Schulrat Johannes Mulders wird gebeten, seine Einschätzung zur weiteren Entwicklung des gemeinsamen Unterrichts darzulegen.

Schulrat Johannes Mulders wird gebeten, eine Einschätzung zum Angebot der Koalitionsfraktionen im LVR, die Förderschulen auf Wunsch zu übernehmen, abzugeben.

Veröffentlicht am 25.10.2014

Die SPD-Kreistagsfraktion hat jetzt zur nächsten Sitzung des Kreistages Kleve eine Resolution zur Fortführung der Schulsozialarbeit eingebracht, mit der der Kreistag Kleve die Bundesregierung auffordert, die Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets über das Jahr 2013 hinaus sicherzustellen und die Leistungen in Höhe von 400 Millionen Euro pro Jahr zu entfristen.

Veröffentlicht am 14.07.2013

Der springende Punkt - Themen die bewegen!
Eine Initiative der SPD-Kreistagsfraktion

Zusammen lernen - zusammenwachsen.
Der Weg zur inklusiven Schule in NRW

Donnerstag, 13. Juni 2013, 18.00 - 20.00 Uhr, Bürgerhaus Uedem

Einladungsflyer zum download hier: Veranstaltungsflyer

Veröffentlicht am 05.06.2013

Die SPD-Kreistagsfraktion begrüßt die Resolution des Landrates des Kreises Kleve für mehr Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer im Kreis Kleve und wird dieser Resolution im Kreistag am 16.05.2013 zustimmen. "Dass der Landrat sich endlich für den Bildungsbereich zuständig fühlt, findet unsere volle Unterstützung. Es ist der lange von der SPD geforderte Einstieg in die politische Debatte um die beste Bildung für alle Schülerinnen und Schüler und Eltern im Kreis Kleve", freut sich der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Roland Katzy.

Veröffentlicht am 26.04.2013

- Zum Seitenanfang.