[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-Kreistagsfraktion Kleve.

„Sind Schwangere im Kreis Kleve gut versorgt?“ fragt die SPD-Kreistagsfraktion und lädt zur Podiumsdiskussion :

Gesundheit

 

Andrea Kreutzmann und Jürgen Franken

Am kommenden Mittwoch, den 9. Januar 2019, von 18.00 bis 20.30 Uhr lädt die SPD-Kreistagsfraktion Kleve im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der springende Punkt – Themen die bewegen!“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein mit verschiedenen Expertinnen zum Thema „Schwanger im Kreis Kleve – geburtenstark und versorgungsschwach?“ im Foyer der Klever Stadthalle zu diskutieren.

Einladung hier: https://www.spd-kreistagsfraktion-kleve.de/dl/Flyer_Veranstaltung_Schwanger_09_01_2019_Kleve_(1).pdf

„Eltern, die ein Kind erwarten, möchten von Anfang an alles richtig machen und haben viele Fragen. Werdende Mütter und Väter dürfen mit Ihren Fragen nicht allein gelassen werden. Auch im Kreis Kleve muss es eine gute und sichere Betreuung während Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach geben. Aber ist das aktuell so?“, fragt sich nicht nur der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Jürgen Franken.

Die Vorsitzende der Kreis Klever Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF), Mandy Stalder-Thon, ist selbst junge Mutter und wird mit einem kurzen Impuls in das Thema „Schwanger im Kreis Kleve“ einführen.

Auf dem Podium diskutieren dann Anika Prang und Corinna Kottnik von der Hebammenpraxis Bauchgeflüster in Kleve, die Klever Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Dr. Susanne Krebber, Susanne Schade, Oberärztin der Kinder- und Jugendmedizin und Kinderkardiologin am St.-Clemens-Hospital in Geldern und Katja Wilmsen, Leitende Hebamme der Elternschule des St.-Clemens-Hospital in Geldern.

„Wir laden alle Interessierten herzlich ein, mit uns über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Schwangeren- und Kinderversorgung im Kreis Kleve sowie über finanzielle und politische Rahmenbedingungen zu diskutieren“, so Andrea Kreutzmann, SPD-Kreistagsmitglied aus Geldern, die die Diskussion moderieren wird.

Um Anmeldung wird gebeten: buero@spd-kreistagsfraktion-kleve.de

 

- Zum Seitenanfang.