[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-Kreistagsfraktion Kleve.

Anfrage zur Sanierung des Kreisverkehrs K16 Emmerich :

Verkehr

 

Die K16 ist in Emmerich eine vielbefahrene Straße, da sie die Industriegebiete der Stadt verbindet und um die Stadt herumführt. Teile der K16 wurden und werden deshalb erneuert.

Der Kreisverkehr Weseler Straße/Budberger Straße/Hohe Sorge in Höhe eines Baumarktes und eines großen Logistikbetriebes weist zurzeit in der Mitte so tiefe Rillen auf, dass eine akute Verkehrsgefährdung für Motorradfahrer nicht ausgeschlossen ist. Halbseitig befindet sich ein rund 10 cm breiter und 8 cm tiefer Riss in der Fahrbahndecke, der für Motorradfahrer erst spät erkennbar ist und daher umso gefährlicher.

Die SPD-Kreistagsfraktion fragt daher,

- wann der Kreisverkehr ausgebessert bzw. erneuert wird?

- ob dies kurzfristig, noch vor der Motorradfahrsaison, erfolgen wird?

- wie lange die Arbeiten andauern werden?

- wann mit der Fertigstellung gerechnet werden kann?

- welche Verkehrsführung während der Bauarbeiten angedacht ist?

 

- Zum Seitenanfang.